SHUNYATA
DELTA V2 PHONO 100

DELTA v2 RCA Phono Cable 1M
Zur Zeit nicht Verfügbar
Katalogpreis
CHF 1'359.00

Beschreibung

Das Shunyata DELTA V2 PHONO Kabel erbt alle feinen Merkmale der Venom-Serie, einschließlich der exotischen Ohno-Kupferleiter. Die kombinierten Effekte der Kabelfunktionen der Delta-Serie bieten eine erhebliche Verbesserung der Auflösung, Klarheit und Konsistenz. Kabel der Delta v2-Serie können den Hotspot in der Shunyata Research-Reihe mit einem außergewöhnlichen Preis-Leistungs-Verhältnis darstellen. 

Die Isolierung, die den Draht schützt, kann ein geisterhaftes Signal erzeugen, das das Quell-Audiosignal subtil verwischt. Der wissenschaftliche Begriff dafür lautet: dielektrische Absorption und Rückstrahlung. ΞTRON® ist eine von Shunyata Research entwickelte Technologie, die diese Art der Mikroverzerrung von Signalkabeln verhindert.  Sie erfordert einen speziellen Leitertyp, der zwei Signalwege hat. Eine Kompensationsschaltung für das elektrische Feld erzeugt ein Gegensignal, das verhindert, dass die Isolierung eine Ladung entwickelt.  ΞTRON® ™cables bewahren die Integrität des Quellsignals auch dann, wenn sehr lange Kabelwege erforderlich sind.

ArNi®-Draht wurde von Shunyata Research entwickelt, um die beste verfügbare Drahtqualität zu bieten. Er beginnt mit der höchsten verfügbaren Reinheit von Kupfer - OFE C101, SPC oder Ohno (Einkristall). Fluorkohlenstoff-Dielektrika, die normalerweise nur in Luft- und Raumfahrtanwendungen zu finden sind, weisen besondere elektrische Eigenschaften auf, einschließlich extrem niedriger dielektrischer Absorption, hoher Durchschlagfestigkeit und außergewöhnlicher Wärmebeständigkeit.  Bei der Verwendung in der digitalen Verdrahtung wird die Speicherung und Freisetzung von transienter Energie, die das Phasenrauschverhalten beeinträchtigt, erheblich reduziert.

VTX™ - Die exklusiven Leiter VTX™ von Shunyata Research werden zu einem virtuellen Rohr geformt, wobei der Kern des Leiters hohl ist. Dies stellt sicher, dass der gesamte Strom durch den äußeren Umfang des Leiters fließt, wodurch Skineffekte und zufällige Wirbelströme minimiert werden.  VTX™-Leiter werden aus einkristallinem Ohno, zertifiziertem OFE oder Silberdraht hergestellt.

Der Ohno-Draht, auch PCOCC genannt, wurde 1986 von Professor Atsumi Ohno vom Chiba Institute of Technology in Japan erfunden. Kupferdraht wird durch ein Strangpressverfahren hergestellt, bei dem ein Stab aus kaltem Kupfer durch eine kleine Öffnung gezogen wird, die mehrere kristalline Grenzen erzeugt. Im Gegensatz dazu wird Ohno-Draht durch ein Verfahren hergestellt, bei dem erhitzte Formen verwendet werden, die einen Draht gießen, um eine einkristalline Struktur zu bilden. Ohno-Draht ist bekannt für seine außergewöhnlich reinen, kornfreien Klangeigenschaften.

Phonoerdungskabel: So wie die Qualität des Phono-Signalkabels die Leistung des Plattenspielers beeinflussen kann, so kann auch die Phono-Masseleitung die Leistung des Plattenspielers beeinflussen. Der Erdungsdraht des Phonokabels sollte kein nachträglicher Gedanke sein.  Er sollte vollständig vom Phono-Signalkabel getrennt und nicht mit diesem verbunden sein.  Dadurch wird der Erdungsdraht von jeder unverlierbaren Reaktanz zu den Signaldrähten isoliert.  Shunyata Research Phono-Erdungsdrähte werden je nach Modell mit VTX und VTX-Ag hergestellt und bestehen aus unseren exklusiven ArNi-Leitern.

Kinetische Phasenumkehr-Verarbeitung
Die kinetische Phaseninversionsverarbeitung wurde von Caelin Gabriel nach jahrelanger Forschung über die zugrundeliegenden Ursachen verschiedener Effekte wie Einbrennen, Drahtrichtungsabhängigkeit und die Auswirkungen der Tieftemperaturbehandlung entwickelt. Er entdeckte, dass es ein zugrundeliegendes Kernprinzip gab, das durch Burn-in und Kryogenik nur teilweise angegangen wurde. Sobald das zugrundeliegende Prinzip verstanden war, wurde es möglich, einen Prozessor zu entwickeln, der die Notwendigkeit langer Einbrennzeiten reduziert und die Auswirkungen der Tieftemperaturbehandlung eliminiert. Die viertägige kontinuierliche Verarbeitung von KPIP™ reduziert die mit dem Burn-in verbundenen akustischen Höhen und Tiefen dramatisch und liefert eine entspannte und natürliche Präsentation.

Spezifizierungen

Kabeltyp: ΞTRON® koaxial
Dirigenten: ArNi ® VTX / OFE / Ohno
Dielektrikum: Fluorkohlenstoff
Verbinder: SR-RCA-v
Erdungsdraht: Delta v2 CGC
TAP-Module: NA
KPIP-Verarbeitung: 4 Tage
Standardlänge: 1,00 Meter
Gewährleistung der Sicherheit
  • Kontinuitäts- und Polaritätstests - von zwei Technikern
  • HiPOT prüft Isolationsdurchbruch bei 1.200 VAC
Kostenlos unsere Berater anrufen021 925 30 00
Kostenlos unsere Berater anrufen 021 925 30 00