SHUNYATA
SC-SIG-ETH-LEN

Sigma Ethernet additional lenght 0,25M
Zur Zeit nicht Verfügbar
Katalogpreis
CHF 29.00

Beschreibung

Die einzigartige Wissenschaft und die exklusiven Technologien, die Shunyata Research in den Hochgeschwindigkeits-Ethernetkabeln Venom, Alpha und Sigma entwickelt hat, haben sie zu den gefragtesten Produkten ihrer Kategorie gemacht.

Die dramatischen Leistungssteigerungen, die durch jedes der drei Modelle erzielt werden, sind leicht erkennbar und über alle Arten von Klang- und Musiksystemen hinweg konsistent.

Venom & Alpha Kabel haben die Möglichkeit, die Ethernet-Stecker auf die metallischen aufzurüsten, wie sie am Sigma-Kabel verwendet werden.


PRÄZISE ABGESTIMMTE Z-TECHNOLOGIE
Die grundlegendste von drei kritischen Ethernet-Kabeltechnologien wird als Precision Matched Impedance (PMZ) bezeichnet.  Die Forschung der Designerin Caelin Gabriel zur Hochgeschwindigkeitssignalübertragung ergab, dass die Präzision, mit der digitale Kabelleitungen konstruiert werden, einen großen Einfluss auf die Leistung hat.  Lose Fertigungsabweichungen führen zu Signalverzerrungen, die in einem auf High-Fidelity ausgelegten System deutlich hörbar sind. Um die Vorteile des PMZ zu nutzen, produziert Shunyata Research die Venom-, Alpha- und Sigma-Ethernet-Leiter unter Verwendung von Extrusions- und Abschirmprozessen, um Phasenverzerrungen durch Wellenwiderstandstoleranzen zu reduzieren. Dieser Prozess reduziert die Mikroverzerrungen, die bei herkömmlichen Ethernet-Kabeln auftreten. Dieser Prozess ist zwar kostspielig, bietet aber ein hervorragendes Timing, Klarheit und Dynamik im Klang, wenn er in einem Medien-Tonsystem verwendet wird.

KINETISCHE PHASENUMKEHR PROCESS™
Die zweite Technologie ist der heute bekannte Kinetic Phase Inversion Process (KPIP™).  KPIP™ ist ein proprietärer Shunyata Research Behandlungsprozess, der Einbrüche effektiv verhindert und die Leistung von Signal-, Digital- und Stromverkabelungen verbessert. Diese Verbesserungen sind signifikant, wenn sie auf Hochgeschwindigkeits-Signalleitungen angewendet werden, da sie im Vergleich zu analogen Signalkabeln mit geringerer Geschwindigkeit anfälliger für Signaldegradation und Mikroverzerrungen sind.

GLEICHTAKTFILTERTECHNOLOGIE:
ALPHA- UND SIGMA-ETHERNET-MODELLE

Für ein möglichst reines Signal hat Shunyata Research eine eigene, maßgeschneiderte Gleichtaktfiltertechnologie sowohl für die Alpha- als auch für die Sigma-Ethernet-Modelle eingesetzt.  Wie der Name schon sagt, reduzieren diese CMode-Filter hochfrequente Rauschverzerrungen und liefern eine analoge Leichtigkeit und fühlbare Hintergrundgeräusche, die die Lücke zwischen digitaler und analoger Frontend-Performance schließen.

Zusammengenommen erhöhen diese Technologien die Leistung der Venom-, Alpha- und Sigma-Ethernet-Kabel um jeden Preis über alles hinaus, was derzeit verfügbar ist. Hören Sie zu, vergleichen Sie selbst und entdecken Sie die bestmögliche Auflösung aus über Ethernet verbundenen Quellen!

Spezifizierungen

– CAT 6A
– 22 AWG OFE Copper
– PTFE Dielectric
– Precision Matched Z conductors
– Kinetic Phase Inversion Process™ (KPIP™)
– 2 CMode modules
Kostenlos unsere Berater anrufen021 925 30 00
Kostenlos unsere Berater anrufen 021 925 30 00