AXIA LIVEWIRE
2001-00356

xSelector Router Selector Node - ermöglicht die Überwachung eines beliebigen Streams im Netzwerk, mit Modulometer und 8 programmierbaren Tasten. Enthält 1 digitalen AES I/O, 1 analogen I/O und einen Kopfhörerausgang
1 am Lager
Kaufen Katalogpreis
CHF 3'079.00

Beschreibung

Der Axia xSelector kombiniert die Routing-Funktionen eines XY-Router-Bedienfelds mit den Audioausgängen eines Axia xNode. Neben analogen, AES3- und Kopfhörerausgängen verfügt der Router Selector Node auch über einen analogen und einen AES3-Eingang - ideal für Produktions- oder Nachrichtenstudios, in denen Bediener sowohl Audiostreams erstellen als auch abspielen. Sechs praktische "Radio-Buttons" können schnell programmiert werden, um sofortigen Zugriff auf die bevorzugten Quellen zu erhalten.

Das Kraftpaket für den Produktionsraum.

Der Axia xSelector sieht aus wie ein herkömmliches XY-Router-Bedienfeld, aber er ist viel, viel mehr. So viel mehr, dass Sie den xSelector als Grundnahrungsmittel in Ihrem TOC, in Produktionsräumen, bei Nachrichtensendern - überall dort, wo Ihre Talente vernetzte Audiostreams sowohl erstellen als auch konsumieren müssen - einsetzen werden.

Mit xSelector können Talente aus allen verfügbaren Audiostreams im Livewire-Netzwerk auswählen und diese an den lokalen Ausgang routen (bequem im symmetrischen Analog- und AES/EBU-Format). xSelector ist einfach zu bedienen: Der LCD-Bildschirm auf der Vorderseite listet die verfügbaren Netzwerkquellen auf; mit dem daneben liegenden Wahlschalter kann das Talent die Quellen durchsuchen und dann den Schalter drücken, um die gewählte Quelle zu "übernehmen" und sie sofort zu den lokalen Ausgängen zu routen, um sie mit einer Audio-Workstation, einem bestimmten Konsoleneingang, einem Aufnahmegerät usw. zu verwenden.

Ebenfalls auf der Vorderseite befinden sich sechs "Radioknöpfe" mit Filmkappe für den sofortigen Zugriff auf häufig genutzte Quellen. Außerdem gibt es eine ¼"-Stereo-Klinkenbuchse mit Lautstärkeregler, die einen intern verstärkten Audioausgang direkt an einen Talent-Kopfhörer liefert, was den xSelector zu einer perfekten Wahl für kleine Workstation-Umgebungen macht, da kein externer Kopfhörerverstärker erforderlich ist.

Auf der Rückseite befinden sich separate linke und rechte symmetrische XLR- und RJ-45-Anschlüsse für den analogen Ein- und Ausgang, ein weiterer Satz XLR- und RJ-45-Anschlüsse für den AES/EBU-Eingang und -Ausgang, DB-15-Anschlüsse für die beiden maschinenlogischen GPIO-Steuerungen und RJ-45-Anschlüsse für die beiden redundanten Livewire 100BASE-T Ethernet-Verbindungen.

All diese Funktionen machen den xSelector zur perfekten Wahl für Nachrichtenkabinen oder Überspielstationen, bei denen nur ein aktiver Feed benötigt wird, oder für Aufnahmestationen, die es technisch nicht versierten Personen ermöglichen, Audio von externen Quellen (wie Fieldrecordern) einfach in das Axia-Netzwerk zu übertragen.

FEATURES
  • Lüfterloses Design für leisen Betrieb im Studio
  • Hochauflösendes OLED-Multifunktionsdisplay an der Vorderseite zeigt Eingänge und Ausgänge an und bietet Bedienelemente zur Auswahl der Audioquelle.
  • Lokale E/A-Anschlüsse über RJ-45- oder XLR-Audioanschlüsse nach Industriestandard.
  • Der xSelector kann nicht nur Audio-Streams aus dem Livewire® Netzwerk für die lokale Nutzung auswählen, sondern verfügt auch über einen Stereo-Eingang und einen Stereo-Ausgang, die eine schnelle Netzwerkverteilung von lokal erzeugten Streams von Audio-Workstations oder tragbaren Audiogeräten ermöglichen. Jeder xSelector kann 1 Stereo-Livewire-Stream erzeugen, der anderen Geräten im Livewire-Netzwerk zur Verfügung steht.
  • Lokale Ein- und Ausgänge werden sowohl an digitalen als auch analogen symmetrischen AES-Eingängen und -Ausgängen bereitgestellt. Der Benutzer kann Audio entweder in einen symmetrischen analogen Eingang oder in einen AES-Eingang einspeisen.
  • Sowohl der AES- als auch der analoge Ausgang sind gleichzeitig aktiv; an beiden Ausgängen liegt das gleiche Audio an.
  • Enthält zwei GPIO-Abschlüsse, die auf Standard-DB-15-Steckern für die maschinelle Steuerung der angeschlossenen Geräte dargestellt werden.
  • Die Stereoausgänge des xSelector können so zugewiesen werden, dass sie entweder den lokal erzeugten Audiostream oder einen einzelnen Stereo-Livewire-Stream aus dem Netzwerk ausgeben, der einfach über das OLED-Display auf der Vorderseite aus einer Liste verfügbarer Streams ausgewählt werden kann. 
  • Sechs häufig verwendete Streams können den "Radio-Buttons" auf der Vorderseite zugewiesen werden, um einen schnellen Zugriff zu ermöglichen. Die Filmtasten können auf Wunsch mit den Namen der zugewiesenen Kanäle beschriftet werden.
  • Zwei Livewire 100BASE-T Ethernet-Ports für eine redundante Verbindung zu Ihrem Livewire-Audio-Netzwerk.
  • Kopfhörerbuchse und Lautstärkeregler an der Vorderseite machen den xSelector zu einer wertvollen Ergänzung für Überspiel- und Ingest-Stationen, bei denen eine minimale Infrastruktur gewünscht ist.
  • Eingebauter HTTP-Server zur einfachen Fernsteuerung über jeden PC mit Webbrowser.

Spezifizierungen

Anschlüsse:
  • AES/EBU
    • 1x Stereo-Eingang, dargestellt auf einer XLR-F-Verbindung und einer RJ-45-Verbindung
    • 1x Stereo-Ausgang, dargestellt auf einer XLR-M-Verbindung und einer RJ-45-Verbindung
  • Analog
    • 1x Stereo, dargestellt auf zwei XLR-F-Verbindungen und einer RJ-45-Verbindung
    • 1x Stereo, dargestellt auf zwei XLR-M-Anschlüssen und einem RJ-45-Anschluss
  • GPIO
    • 2x DB-15, jeweils mit 5 opto-isolierten Eingängen und 5 Ausgängen
  • Netzwerk
    • 2x 100BASE-T-Anschlüsse, dargestellt auf RJ-45

Audio :

Analoge Line-Eingänge:
  • Eingangsimpedanz: >40 kOhm, symmetrisch
  • Nominaler Eingangsbereich: Wählbar, +4 dBu oder -10dBv
  • Eingangs-Headroom: 20 dB über nominalem EingangsMeta
Analoge Line-Ausgänge:
  • Ausgang Quellenimpedanz: <50 Ohm symmetrisch
  • Ausgangs-Lastimpedanz: 600 Ohm, minimal
  • Nominaler Ausgangspegel: +4 dBu
  • Maximaler Ausgangspegel: +24 dBu
Digitale Audioeingänge und -ausgänge
  • Referenzpegel: +4 dBu (-20 dB FSD)
  • Impedanz: 110 Ohm, symmetrisch
  • Signalformat: AES3 (AES/EBU)
  • AES3-Eingangskonformität: 24-Bit mit Abtastratenwandlung
  • AES3-Ausgangskonformität: 24-Bit
  • Digitale Referenz: Intern (Netzwerk-Zeitbasis) oder externe Referenz 48 kHz, +/- 2 ppm
  • Interne Abtastrate: 48 kHz
  • Eingangs-Abtastrate: 32 kHz bis 192 kHz
  • Ausgangs-Sample-Rate: 44,1 kHz oder 48 kHz
  • A/D-Wandlungen: 24 Bit, Delta-Sigma, 256-fache Überabtastung
  • D/A-Wandlungen: 24-Bit, Delta-Sigma, 256-fache Überabtastung
Frequenzgang
  • Jeder Eingang zu jedem Ausgang: +/- 0,5 dB, 20 Hz bis 20 kHz
Dynamikbereich
  • Analoge Eingänge zu analogen Ausgängen 108dB bezogen auf 0dBFs, 111dB A-bewertet
  • Analoge Eingänge zu digitalen Ausgängen 110dB bezogen auf 0dBFs, 113dB A-bewertet
  • Digitale Eingänge zu analogen Ausgängen 112dB bezogen auf 0dBFs, 115dB A-bewertet
  • Digitale Eingänge zu digitalen Ausgängen 126dB
Harmonische Gesamtverzerrung + Rauschen
  • Analogeingänge zu Analogausgängen: < 0,005%, 1 kHz, +18dBu Eingang, +18dBu Ausgang
  • Analoger Eingang zu digitalem Ausgang: < 0,004%, 1 kHz, +18dBu Eingang, -6dBFs Ausgang
  • Digitaler Eingang zu analogem Ausgang: < 0,004%, 1 kHz, -6dBFs Eingang, +18dBu Ausgang
  • Digitaler Eingang zu digitalem Ausgang: < 0,0003%, 1 kHz, -20dBFs
Crosstalk-Isolation, Stereotrennung und Cmrr
  • Analog Line Kanal-zu-Kanal-Isolation: 90dB Minimum, 20Hz bis 20kHz
  • Analog Line Stereotrennung: 85dB Minimum, 20Hz bis 20kHz
  • Analoger Line-Eingang CMRR: 80dB Minimum, 20Hz bis 20kHz
Spannungsversorgung Ac-Eingang
  • Auto-Range-Netzteil, 90VAC bis 240VAC, 30 Hz bis 60 Hz, IEC-Buchse, interne Sicherung
  • Leistungsaufnahme: 35 Watt
Betriebstemperaturen
  • 0 Grad C bis +40 Grad C, <90% Luftfeuchtigkeit, keine Kondensation
Regulatorisch
  • Nord-Amerika: FCC- und CE-geprüft und konform, das Netzteil ist UL-zugelassen.
  • Europa: Entspricht der Richtlinie 2002/95/EG der Europäischen Union zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten (RoHS), geändert durch die Entscheidungen 2005/618/EG, 2005/717/EG, 2005/747/EG der Kommission (RoHS-Richtlinie), und WEEE.
Kostenlos unsere Berater anrufen021 925 30 00
Kostenlos unsere Berater anrufen 021 925 30 00