EVE AUDIO
SC203

2-Weg 3" SilverCone aktiv Nearfield-Monitor mit µAMT Hochtöner, 2 Verstärker(30W + 30W), 94dB max SPL, DSP Bedienkonzept, Gehäusedesign aus Holz, Master/Slave System (1 Aktiv- + 1 Passiv-Lautsprecher)
4 am Lager
Kaufen Katalogpreis
CHF 559.00

Beschreibung

Klein heißt leistungsstark und kraftvoll: das beweist unsere SC203 perfekt. Unserem Team von EVE Audio-Ingenieuren gelang es, in sorgfältiger Entwicklungsarbeit und unter Verwendung hochwertiger Komponenten einen kleinen Lautsprecher zu entwickeln, der höchsten Anforderungen an Leistung und Auflösung gerecht wird.
Die SC203 ist die perfekte Lösung für professionelle Desktop-Anwender mit räumlich begrenztem Platzangebot sowie für anspruchsvolle Home- und Gaming-Nutzer. Um größtmögliche Flexibilität bei der Aufstellung zu gewährleisten, ist im Lieferumfang eines jeden SC203 Lautsprechers ein FlexiPad enthalten. Dies ist ein v-förmig geschnittener oranger Keil, der als gummierte Unterlage den Lautsprecher nicht nur von der Basis entkoppelt sondern ihn im Winkel von 0°, 7,5° oder 15° positionieren lässt.

Mit unserem SC203 Mounting Adapter wird die Montage der SC203 auf einem Mikrophon- oder Lautsprecherständer mit 3/8" Gewinde ermöglicht. In Verbindung mit unserem Mic thread wall mount kann die SC203 auch platzsparend an der Wand angebracht werden. Das SC203 FlexiPad kommt bei dieser Art der Aufstellung ebenfalls zum Einsatz: zwischen Lautsprecher und Mounting Adapter positioniert, vermeidet das FlexiPad Resonanzen, entkoppelt den Lautsprecher vom Mounting Adapter und sorgt für eine senkrechte Aufstellung der SC203 mit 0° Neigungswinkel. Alle benötigen Schrauben sind im Lieferumfang enthalten.

Tech Talk

An einen Tieftöner in kleinen Desktop-Lautsprechern werden besondere Anforderungen hinsichtlich bestimmter Eigenschaften gestellt.
Um diesen Ansprüchen der Wiedergabequalität auch im Bereich tiefer Frequenzen gerecht zu werden, haben wir ein 3"-Langhub-Chassi entwickelt, dass aus mehreren Schichten besteht und in Verbindung mit einer 1" Schwingspule für eine längere lineare Auslenkung sorgt. Die Schwingspulenhöhe beträgt 16 mm und erlaubt ± 5 mm Hub der Membran. Diese Möglichkeit der Auslenkung erfordert ein entsprechendes Membran-Material.
Nach zahlreichen Testreihen in dem EVE Audio Labor wurde beschichtetes Papier als beste Lösung ausgewählt, um den Forderungen nach Resonanzarmut, Stabilität und Übertragungslinearität zu entsprechen.

Der gesamte weitere Aufbau des Chassis orientiert sich an den Erfordernissen, die an einen solchen Woofer gestellt werden. Der Chassiskorb ist sehr luftdurchlässig, um Verzerrungen zu minimeren. Ein großer Magnet dient als leistungsstarker "Motor", der den Woofer auch in Grenzbereichen stabil hält.
Eine Passivmembran, die man sich wie einen passiven Lautsprecher vorstellen kann, der durch die bewegte Luft angetrieben wird, befindet sich auf der Rückseite des Lautsprechers. Sie dient dazu, die Wiedergabe der tiefen Frequenzen bis hin zu beeindruckenden 62Hz (-3dB) verzerrungsarm zu verstärken.
Jedes SC203-Setup wird als 2-Wege-Master-Slave-System konfiguriert und verfügt über vier Verstärker. Jeder Hoch- und Tieftöner hat eine eigene 30 W PWM-Endstufe und separate Filter-Sektion, die die präzise Steuerung garantiert.
Die SC203 verfügt über einen analogen Cinch-Eingang, einen optischen Digitaleingang und USB-Eingang, um eine Vielzahl von Quellen anschließen zu können. Ferner lässt sich über einen lautstärkegeregelten Subwoofer-Ausgang ein externer Subwoofer (TS107 und TS108) mit dem Master-Lautsprecher zu einem fulminanten 2.1-System verbinden.

Mit einem auf der Rückseite des Lautsprechers angebrachten DIP-Schalter können Sie wählen, ob Sie die SC203 als "Satelliten" ab 80Hz oder breitbandig betreiben wollen.

Der µA.M.T. Tweeter

Das vermeintlich einfache Ziel, die Klangqualität, Verzerrungsarmut und hohe Auflösung, für die die AMT Hochtöner bekannt sind, in eine deutlich kleinere Bauform zu übertragen, erforderte eine mehrmonatige Entwicklungsarbeit unseres Ingenieur-Teams, an dessen Ende ein völlig neuer Hochtöner hervorgebracht wurde: unser neuer µA.M.T..
Die Auflösung der Frequenzen ist bei unserem high resolution µA.M.T. einzigartig und kombiniert perfekt außergewöhnliche Präzision und Klarheit. Die Fläche der gefalteten Membran dieses hochauflösenden µA.MT ist mit nur 400mm² Oberfläche etwa halb so groß wie die in unserem RS1 Hochtöner, den wir beispielsweise in der SC204 verwenden.
Ein integrierter Waveguide ermöglicht eine optimale Abstrahlung über einen breiten Frequenzbereich.
Starke Neodym-Magneten vervollständigen das System. Die dazugehörigen Magnet- und Membranhalter wurden für den entsprechenden Schalldruck optimiert und für sehr niedrige Verzerrungswerte konzipiert. Wie üblich bei EVE Audio, wurden keine Kompromisse zu Lasten der Qualität gemacht.
Nicht abnehmbare Lautsprechergitter schützen sowohl den Tieftöner als auch den µA.M.T. Hochtöner vor Beschädigung.

DSP

In jedem Lautsprecher von EVE Audio ist eine hochauflösende DSP-Elektronik verbaut. Ein einzelner, bequem erreichbar in der Front des Lautsprechers angebrachter Knopf ermöglicht die exakten Einstellungen der Lautstärke und verschiedener Filter (High shelf, Low shelf, LED Helligkeit, Eingang und Speaker-Position wie Flat, Desk und Console), für eine bestmögliche Nutzung an ihrem Hörplatz. Dabei zeigt eine LED den Status jeder von Ihnen gewählten Einstellung an.

Unser DSP wird unterstützt von einem qualitativ hochwertigen 192kHz / 24-Bit-A/D-Konverter von Cirrus Logic. Dieser ist direkt an die PWM-Verstärker gekoppelt, wodurch keine zusätzliche Signalwandlung notwendig ist.
Weitere Informationen zu unserer DSP-Philosophie finden Sie hier.

Passivmembran

Eine Passivmembran kann als passive Woofer-Einheit verstanden werden, bei der der aktive Treiber die Hauptarbeit übernimmt. Der Luftdruck, der durch den aktiven Treiber im Inneren des Gehäuses entsteht, wird genutzt, um die Passivmembran in Schwingung zu versetzen und damit die Wiedergabe eines insgesamt niedrigeren Frequenzgangs zu ermöglichen als normalerweise bei kleineren Lautsprechern machbar ist.
Höhere Kosten und nicht zu vernachlässigende technische Belange sind der Grund, warum diese Technologie relativ wenig Anwendung findet. Passivmembranen sind teurer und erfordern große Sorgfalt bei der Abstimmung.
Ein Vorteil unserer Passivmembran liegt in der vollständigen Beseitigung aller hörbaren Geräusche, die aus Luftturbulenzen im Zusammenhang mit Bassreflexrohren herrühren.
Unerwünschte Rohrresonanzen (ein Vielfaches der Hälfte der Grundwellenlänge), die bei beidseitigen Rohröffnungen unvermeidbar sind, werden auf diese Weise eliminiert. Eine benutzerdefinierte Aufhängung der Passivmembran übt eine Rückstellkraft unterhalb ihrer Abstimmfrequenz aus, wodurch unhörbare Auslenkungen des Lautsprechers in den Unterschallbereich vermieden werden. Dies führt zu einer reduzierten Intermodulationsverzerrung im hörbaren Spektrum.
Kurz gesagt, dank der verwendeten Passivmembran (und ein paar Geheimnisse unserer Ingenieure) verhält sich die SC203 wie ein vollwertiger kleiner Desktop-Lautsprecher mit einem äußerst geringen Platzbedarf.

Dokumentationen

Broschüre
Kostenlos unsere Berater anrufen021 925 30 00
Kostenlos unsere Berater anrufen 021 925 30 00